Aktuelles

1280px Thaumetopoea Processionea 100613

Eichenprozessionsspinner Bekämpfung

Neben den Fraßschäden an Eichen ist der Eichenprozessionsspinner (kurz EPS) vor allem für Menschen und Tiere gefährlich. Der Eichenprozessionsspinner ist bei den Behörden meldepflichtig, damit Nester schnell und professionell entfernt werden können.

Zu unserer fachgerechten Bekämpfung gehört selbstverständlich auch die Entsorgung der Nester vom Eichen­prozessionsspinner. Unsere Einsatzorte befinden sich in Hamm, Werl, Soest und Umgebung (auch Unna, Dortmund, Münster sind möglich).

Auch Fallen installieren wir. Weitere Infos finden Sie in unserem Flyer und einige Fotos von unseren Einsätzen sehen Sie hier.

Sie haben einen Eichenprozessionsspinner-Befall auf Ihrem Grundstück?
Dann melden Sie sich bei uns und wir nehmen uns Ihrem Problem an. Schnell, kostentransparent und professionell!

unverbindliches Angebot